Eckert-Köhler, Roland - Galerie Capriola

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Eckert-Köhler, Roland

Künstler > A-F

Der Künstler malt farbintensive Bilder. Er kombiniert dabei auf geschickte und mitunter verblüffende Weise Abstraktes mit Gegenständlichem. So schafft er ein unverwechselbares Gesamtes. Dies ist mitunter stark reduziert und soll Anregung schaffen, das Bild im Kopf selbst zu ergänzen. Das Bild erscheint unterschiedlich interpretierbar, ohne beliebig zu sein…, erkennbar ohne Aufdringlichkeit. Der Künstler sieht das Malen als selbstbezogene Tat, als Obsession, als Live-Erlebnis.

Geboren 1951 begann er sein Zeichenstudium in einer handwerklich orientierten Farblithografenlehre. Aufbauend absolvierte er ein Grafik/Design-und Lehramtsstudium für Haupt- und Realschule in Würzburg und Bamberg, jeweils mit dem Schwerpunkt künstlerischer Techniken.

Seit den 1980er Jahren gibt er sein Wissen an Schüler/Studenten in Kursen/Seminaren und Fortbildungen weiter.

Neben den zahlreichen Techniken, die er im Unterricht verfolgt und an seine Schüler weiter gibt, verfolgt er kontinuierlich Wege zur persönlichen malerischen Handschrift. Vom Zeichnen und Aquarellieren der frühen Jahre geht die Tendenz immer stärker zur Acrylmalerei – vor allem zum Acrylmalen in der freien Natur.

Seine Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen in Deutschland, Italien und Frankreich vorgestellt.

Durch Anklicken der Bilder auf der rechten Seite sehen Sie eine Vergrößerung mit weiteren Information zum jeweiligen Bild.


Gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Preise auf Anfrage per [link:2]E-Mail[/link:2].

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü