Hultzsch,Edith - Galerie Capriola

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hultzsch,Edith

Künstler > G-L

Die Künstlerin wurde 1908 in Berlin geboren und verstarb 2006 in Erkrath-Hochdal. Ihr Studium absolvierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei den Malern Prof. Orlik und Prof. Meid. Seit 1952 lebte sie in Düsseldorf. Hauptthema ihrer Arbeiten war die Darstellung der Bewegung und ihre Motive fand sie überwiegend im Sport, im Tanz und beim Stierkampf. Ihre weltweiten Ausstellungen, Buchveröffentlichung, Fernsehsendungen, Preise und Ehrungen sorgten für ihren internationalen Ruf. Neben der Malerei wurde sie durch zahlreiche Projekte mit „Kunst am Bau“ bekannt. Ihre Werke befinden sich im Besitz der Bundesregierung, des Landes Nordrhein-Westfahlen und in Museums- und Privatbesitz im In- und Ausland. Die aktuelle Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch das Schaffen dieser international erfolgreichen Künstlerin.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü