Onodera, Mareile - Galerie Capriola

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Onodera, Mareile

Künstler > M-Z
Phantastische Malerei

Mareile Onoderas Bilder erfahren durch die Verwendung von Eitempera und unzähligen Ölfarbenlasuren lange Monate einer Verwandlung, bis sie in ihrer Vielfarbigkeit fertig sind. Phantasie- und geheimnisvoll wirkt ihre Malerei auf den Betrachter. Reales und Irreales gehen ineinander über und führen auf eine Reise hinein in die Welt dieser Bilder. Diese Welt ist voller Idealismus und Farbenfreude und wird verständlich, wenn man das bewegte Leben dieser Künstlerin kennen lernt.
Als Schülerin von Ernst Fuchs wurde sie zwar von diesem beeinflusst, hat jedoch ihren eigenen, unverkennbaren Ausdruck gefunden. Museen und Galerien in Deutschland, Österreich, Japan, Thailand, Amerika und Russland zeigten ihre Bilder und machten die Künstlerin international bekannt.

1943geb. in Straßburg/Elsass
1965
Dipl. Hochbauingenieur Akademie für Bautechnik München
1966Übersiedlung nach Japan
1970-1971Studium der Altmeisterlichen Mischtechnik bei Prof. Ernst Fuchs, Wien
1970-1973Studium, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien
1978-1980Studium, Silpakorn Kunsthochschule, Bangkok
1980-1982Meisterklasse Prof. Wolfgang Hutter, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien
1982Diplom, Magister, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien
1983-1991Direktor der Wiener Malschule, Tokio, Japan
seit 2005Atelier und Galerie in Süddeutschland
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü