Bodo W. Klös - Ausstellung vom 18. November bis 23. Dezember 2018 - Galerie Capriola

Direkt zum Seiteninhalt

Bodo W. Klös - Ausstellung vom 18. November bis 23. Dezember 2018

Neben Radierungen und Zeichnungen, die in den letzten drei Jahren zu verschiedenen Themen entstanden sind, zeigen wir in dieser Ausstellung neue Künstlerbücher und Mappenwerke und die dafür entstandenen Originalzeichnungen und Gemälde.

In Zusammenarbeit mit Dr. Friedhelm Häring entstand das Buch „Liebe, Tod und Zeit“ mit Gedichten von Dr. Häring und Illustrationen von Bodo W. Klös. Die Vorzugsausgabe enthält eine Originalradierung. Dazu findet am Sonntag, den 16.12.2018 um 15 Uhr eine Lesung mit Dr. Friedhelm Häring statt.

Mit „Shoe Shine” legt Bodo W. Klös nach „Saint Etienne” den zweiten Band in Manier eines Skizzen-buches mit Originalgrafik vor. In Schuhen wird getanzt, gewandert, gearbeitet und geliebt. Schuhe geben uns Schutz und machen uns stark. Zur Ein-schulung und zur Konfirmation auf Hochglanz poliert, zur Hochzeit extra neu gekauft, begleiten sie uns bis in den Sarg. Charlie Chaplin kochte und verspeiste sie 1925 in „Goldrush”. Nancy Sinatra und Bob Dylan besingen sie und unzählige Dichter beschrieben sie. Und so sind in diesem Bilderbuch Schuhe versammelt. Rote, Schwarze, Getigerte und Plüschige. Die Schuhe von Dornröschen und von Josefine, die Pumps der Damen und die High-Heels der Ladies. Aber auch Wanderschuhe und Arbeitsschuhe, Konfirmations-schuhe und Rollschuhe, Kinderschuhe und die Schuhe vom „gestiefelten Kater”. Gezeichnet, gemalt und fotografiert. Zusammengetragen in den letzten Jahren, gefunden im Archiv und auch extra für dieses Buch neu gezeichnet. Ingrid Trommer aus Chemnitz hat die Seiten von Hand in japanischer Broschur gebunden. Der Deckel enthält eine Titelvignette. Jedem Exemplar liegt eine Originalradierung bei.

Die Vernissage findet am Sonntag, den 18. November 2018 von 15–18 Uhr statt.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Öffnungszeiten. Weitere Bilder und Preise erhalten Sie auf Anfrage unter E-Mail galerie@capriola.de.

Zurück zum Seiteninhalt